Direkt zum Hauptbereich

Neue Kooperation mit der Hexenmanufaktur Thale


Wir freuen uns über unsere neue Kooperation mit der Hexenmanufaktur Thale. Denn diese Zeiten mit ihren Corona-Beschränkungen und den damit verbundenen Einkommenseinbußen für uns lassen oft nicht viel Spielraum für kleine Unternehmen.

So ist es für uns eine Freude, daß Sie nun eine Auswahl unserer handgemachten Produkte in Thale in der Hexenmanufaktur kaufen können. Denn unsere Produkte stellen wir nicht nur in unserer Heimat her. Vielmehr möchten wir Ihnen damit zeigen, wie unsere Region schmeckt! Die Hexenmanufaktur befindet sich in der Bahnhofstraße 1 in Thale. Oder ganz einfach ausgedrückt: Im Gebäude des Bahnhofs in Thale. Wer also nach einem spannenden Harz-Tag in Thale zurück zum Großparkplatz will, oder zugar zu den Zügen, der sollte unbedingt noch einen kleinen Zwischenstopp in dieser kleinen Manufaktur machen und noch eine original Harzer Hexe oder einen Teufel kaufen. Garantiert hier in Thale in handarbeit hergestellt! Oder wie wäre es mit einer unserer Hexen-Boxen? Denn ja, es gibt dort auch eine Auswahl unserer Produkte.

Somit erweitern wir unser Netz an Orten, an denen Sie unsere Ware direkt kaufen können, um einen weiteren wertvollen Partner! Und selbstverständlich gibt es diese zauberhaften Hexen und Teufel auch bei uns zu kaufen. Außer die zwei auf dem Foto. Denn die gehören zur Familie und drehen ihre Runden in unserem Fuhnegarten.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Angebot rege nutzen und auch unsere Partner durch den Kauf unserer Produkte unterstützen!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues responsives Shop-Design

  www.gourmieze.de Und wieder macht der Frühling alles neu! Und so haben wir unserem Onlineshop Gourmieze.de ein neues und responsives Design geschenkt! Und nicht nur das. Denn unsichtbar unter der Haube verbirgt sich ebenfalls modernere Technik. Klar trauern wir unserem alten und in all den Jahren an unser Herz gewachsenen Shop ein wenig nach. Denn schließlich steckten auch dort unzählige Arbeitsstunden drin. Aber die Zeiten ändern sich und unsere Kunden nutzen immer mehr das Smartphone für ihren Einkauf. So war die Zeit reif für eine Rundumerneuerung. Wir hoffen, der neue Shop gefällt und wird von Ihnen reichlich genutzt. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf! Denn schließlich steht das Osterfest vor der Tür! Und wir versenden Ihr Paket gleich an einen lieben Menschen für Sie. Und natürlich für Sie mit Ihrer persönlichen Grußkarte! Also warten Sie nicht lange, hier geht es zum Shop: www.gourmieze.de

Im Mai öffnen wir unseren Garten virtuell!

  Eigentlich wollten wir unseren  Fuhnegarten  am 16. Mai 2021 wieder im Rahmen der Aktion  Gartensommer 2021 - offene Gärten in Sachsen-Anhalt  der  gARTenakademie Sachsen-Anhalt  dem Publikum öffnen. Doch da die Inzidenz-Werte im Salzlandkreis noch so hoch sind, können wir den Garten an diesem Termin nicht für Besucher öffnen. Deshalb haben wir für alle Freunde unseres Fuhnegartens ein Video mit einem virtuellen Rundgang vorbereitet! Dies soll ein kleiner Trost sein. Aber sehen wir es positiv: Mit diesem Video haben auch Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, einen Blick in meinen Garten zu werfen! Tickets mit dem Link zum Video gibt es hier im Sofort-Download: https://gourmetkater.com/mein-kalender/tickets/ Viel Spaß beim Anschauen! Und vielleicht klappt es dann im Juni mit unserem Tag des offenen Gartens! Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Tayberry-Marmelade!

Tayberry-Aufstrich Ich habe für Sie einen neuen Hochgenuß entdeckt! Die  Taybeere , auch  Tayberry  genannt! Tayberry  – dieser Name klingt schon nach exotisch lecker! Die stammt bei mir natürlich  aus eigener Ernte!  Ohne Zusatz von Pektin gekocht. Vegan. Ein klassisch bereiteter Fruchtaufstrich also. Es sind nur wenige Gläser geworden. Denn mein Tayberry-Busch muß noch wachsen. Aber - immerhin! Die  Tayberry  ist milder als eine Brombeere, aber kräftiger als die Himbeere. Perfekt. Kaufen können Sie die Gläser hier: www.gourmieze.de/tayberry-klassisch Aber schnell zugreifen, Nur so lange der Vorrat reicht! Wer ist denn aber nun die  Taybeere ? Das  Tay  im Namen der Beere hat nichts mit Thailand oder Asien zu tun. Im Gegenteil! Die  Taybeere  ist eine 1977 eingeführte Beerenobstsorte. Benannt wurde sie nach dem schottischen Fluss  Tay . Deshalb auch der Name  Tayberry . Botanisch handelt es sich um eine Kreuzung aus Brombeere und Himbeere. Doch diese leckere Taybe